Bingo? Bingo!!!111einself

28. März 2017

Als Block­chain as a Ser­vice hat IBM seinen neuen Dienst prä­sen­tiert. Er basiert auf dem Pro­jekt Hyperledger Fabric. Der Kon­zern will Unter­neh­men eine ska­lier­bare und ein­fach zu ver­wal­tende Block­chain–Umge­bung bieten. … Unter dem Namen IBM Block­chain hat Big Blue den Start seines Cloud–Diens­tes bekannt­ge­ge­ben. … Mit IBMs Dienst sollen Kunden eine Block­chain as a Ser­vice in der Cloud–Umge­bung des Kon­zerns ein­rich­ten können. … Alter­na­tiv können Inter­es­sierte sie kos­ten­los als Image vom Docker Hub bezie­hen.“
[Quelle: heise​.de]

Fehlt nur noch Indus­trie 4.0, Digi­ta­li­sie­rung, Micro­ser­vice (ach, das Ser­vice hatten wir ja schon) und Lean, oder? Ob das ganze denn dann auch vom Kunden gedacht“ ist und man voller Stolz sagen kann: Keine Solu­tion hat den Kunden so empowe­red wie unsere“?



Write your comment